Führung in Organisationen systemisch strukturieren und leben (OE Kernmodul 2)

09.10.2019 - 10.10.2019 Anmeld. Einschreibeschluss: 25.09.2019
Dieser Kurs gehört zu OESEMI
Themenschwerpunkte
AWM-Kurs-Nr: 7195404

Seminarbeginn: 09.10.2019, 09:30 Uhr/ Seminarende: 10.10.2019, 17:15 Uhr

Modulbeschreibung

Führung ist eine komplexe Aufgabe. Eigentlich ist Führung unmöglich, betrachtet man die Vielzahl der Einflussfaktoren und die Geführten an sich, die einen eigenen, manchmal widerwilligen Kopf haben. Gleichzeitig ist Führung unabdingbar, an ihr entscheidet sich vieles. Das Sprichwort „der Fisch stinkt vom Kopf her“ bringt es provokant auf den Punkt: Unsere Organisationen werden wesentlich von Führung geprägt. In diesem Seminar wird das Thema in seiner Komplexität betrachtet und Orientierung geschaffen.

Themen

  • Führungsmodelle und Führungsstile
  • Funktion und Rolle von Führung in systemischen Zusammenhängen
  • Selbstführung und aus sich Selbst heraus führen
  • Konkrete Gestaltungs- und Strukturierungsmöglichkeiten von Führung
  • Sinnvolle Führungsstrukturen etablieren und gestalten
  • Einzelne und Teams führen, konkrete Tipps und Tools

Ziele

Nach diesem Seminar haben die Teilnehmer einen Überblick und Einblick in hilfreiche Theorien und Konzepte zum Thema Führung erhalten und können diese sinnvoll auf die eigene Situation anwenden. Die eigene Führungsrolle wurde reflektiert und Sicherheit in der Führungsrolle gewonnen. Das Zusammenspiel von Führung in einer Organisation und in Teams wurde betrachtet und hierfür haben die Teilnehmer eine Reihe hilfreicher, weil praxisorientierter Tipps und Tools erhalten.

Gebühren

Infos zu Seminargebühren, Stornoregelung und eine Preisliste für Unterkunft und Verpflegung finden Sie unter folgendem Link: Gebührenübersicht

Stefan Lingott
(Ph.D., Universität Klagenfurt), selbständig als systemischer Organisationsberater und Privatdozent, Gründung und Führung von verschiedenen Organisationen im Profit- und Nonprofitbereich. Seit 2013 ist er R ...
mehr

Preisliste

Seminar Späteinschreibegebühr 20 €
Seminargebühr OE 2 Tage 275 €