Unterrichten, präsentieren und konferieren via Zoom

Präsenzphase: 08.01.2021 - 08.01.2021
Closed Einschreibeschluss:
30.12.2020
Dieser Kurs gehört zu SEMIOnline
Themenschwerpunkte
AWM-Kurs-Nr: 7201104

Seminarbeginn: 08.01.2021, 9:30 Uhr/ Seminarende: 08.01.2021, 17:30 Uhr

Modulbeschreibung

Konzeptionelle Überlegungen und Best Practices, um das bestmögliche Lernerlebnis zu schaffen

Dieses Seminar richtet sich speziell an DozentInnen, die über Zoom Inhalte vermitteln und mit SchülerInnen/StudentInnen erarbeiten wollen. Meist geht es dabei um beides: die Vermittlung (Präsentation) und die Interaktion zwischen DozentIn und Teilnehmenden sowie unter den Teilnehmenden. Wir fokussieren uns ausschließlich auf Zoom als Videokonferenz-Plattform. Es wird davon ausgegangen, dass alle Teilnehmenden bereits Erfahrungen mit Zoom haben und nun ihre Expertise speziell für den Lehrkontext ausbauen wollen.

Vorbereitung, Kursdesign, Stoffreduktion und didaktisch-methodische Aspekte für Unterricht via Zoom werden thematisiert und ergeben in der Kombination mit Tipps & Tricks einen Kompetenzgewinn und Handlungssicherheit.

Aufbauend auf Grundannahmen (s. Seminar am 6.1.21), die hier am Anfang nur kurz in Erinnerung gerufen werden, geht es in diesem Seminar darum, in einem realen Kontext den zielführenden Einsatz von Zoom voneinander und miteinander zu erlernen.

Joachim Pomrehn
(Ph.D., Columbia International University) Auf ein Studium der Theologie in Deutschland und der Schweiz folgte eine Zeit der Gemeindearbeit, pastoralen Seelsorge und Begleitung von Christen mit dem Ziel der ...
mehr
Stefan Lingott
(Ph.D., Universität Klagenfurt) Studium der Theologie, Soziologie, Psychologie und Kommunikationswissenschaft, Promotion in Organisationsentwicklung. Selbständig als Systemischer Organisationsberater, Gründ ...
mehr

Preisliste

Seminar Späteinschreibegebühr 20 €
Seminargebühr 175 €