Mediation (interkulturell) mit Restorative Justice Approach

25.03.2020 - 26.03.2020 Anmeld. Einschreibeschluss:
11.03.2020
Dieser Kurs gehört zu KMSEMI
Themenschwerpunkte
AWM-Kurs-Nr: 7203128

Seminarzeiten

Seminarbeginn: 25.03.2020, 9:30 Uhr
Seminarende: 26.03.2020, 17:30 Uhr

Modulbeschreibung

Zur Konfliktmoderation gehört nicht zuletzt die Unterstützung von anderen Personen inmitten von Konflikten. In diesem Modul wird die Methode der Mediation vorgestellt. In manchen Konflikten ist eine Partei besonders betroffen. In solchen Fällen wird es darum gehen, wie Gerechtigkeit wiederhergestellt werden kann. Dazu wird der Restorative-Justice-Ansatz vorgestellt.

Themen

  • Grundlagen der Mediation
  • Grundlagen des Restorative-Justice-Ansatzes
  • Übungen

Ziele

Die Teilnehmenden werden

  • die einzelnen Schritte der Mediation einüben.
  • sich mit der Rolle des Mediators auseinandersetzen.
  • Werkzeuge zur Gesprächsführung ausprobieren.
  • Restorative-Justice-Prozesse kennenlernen.

Gebühren

Infos zu Seminargebühren, Stornoregelung und eine Preisliste für Unterkunft und Verpflegung finden Sie unter folgendem Link: Gebührenübersicht

Marcus Weiand

(Ph.D., King’s College, London) ist als TCK in Peru aufgewachsen und arbeitet heute als Dozent und Berater am Institut für Konflikttransformation ComPax am Theologischen Seminar Bienenberg/Schweiz.

mehr

Preisliste

Seminargebühr Konfliktmoderation 2 Tage 275 €
Seminar Späteinschreibegebühr 20 €