Identität in Christus

Präsenzphase: 09.12.2021 - 11.12.2021
Spätein-schreib. Einschreibeschluss:
01.12.2021
Dieser Kurs gehört zu CRCSEMIArabic
Themenschwerpunkte
AWM-Kurs-Nr: 7210704

Seminarzeiten

Seminarbeginn: 09.12.2021, 9:30 Uhr
Seminarende: 11.12.2021, 16:00 Uhr

Modulbeschreibung

Dieses Seminar findet in arabischer Sprache statt.

Viele Migranten, insbesondere mit islamischem Hintergrund, erleben eine große Herausforderung darin, ihre Identität zu finden. Sind sie westliche Christen geworden, Nachfolger Jesu und was wird aus dem „islamischen Erbe“, das in ihnen ist?

Ziel des Seminars ist, dass sich Migranten, Konvertiten, aber auch Menschen mit christlichem Hintergrund Gedanken über ihre Identität in Christus machen: D. h. von Gott geliebt, durch Jesus Christus gerettet, zur Freiheit berufen und eine neue Schöpfung sein. „Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Schöpfung. Das alte ist vergangen, siehe, es ist alles neu geworden.“ (2. Korinther 5,17).

Das Seminar richtet sich an arabischsprachige Menschen, Konvertiten, die im Konversionsprozess und Migrationsprozess ihre Identität neu finden müssen. Voraussetzung ist der Glaube an Jesus Christus, der Wunsch über den christlichen Glauben zu reden, zu reflektieren und dabei zu entdecken, was wahre Identität in Christus bedeutet.

Reinhold Strähler
(Dr. theol. University of South Africa/UNISA) Theologischer Referent und Leiter AK Islam der DEA; 20 Jahre Erfahrung in der interkulturellen Arbeit in Jordanien, Sudan und Kenia; von 2010 – 2017 Leiter der ...
mehr

Preisliste

Seminar Späteinschreibegebühr 20 €
EIMI Seminargebühr 285 €