BTS in Korntal

Die BTS (Biblisch Therapeutische Seelsorge) bietet schon seit Jahren Seminare ihrer Ausbildung als Gast in unserem Haus an. Auch im nächsten Studienjahr sind Seminare vorgesehen. Die Anmeldung erfolgt über die BTS. Das gesamte Kursprogramm der BTS finden Sie hier.

Weitere Informationen erhalten Sie über die Website der BTS und über die BTS-Geschäftsstelle, Postfach 02 44, 72232 Freudenstadt. Tel:07442/121700. Email anzeigen

Unterkunft und Verpflegung an der AWM

Für Seminarteilnehmer, die eine Übernachtungsmöglichkeit suchen bieten wir Übernachtungen in möblierten Zimmern „inkl. Bettwäsche und Handtücher“, sowie Mahlzeiten an Seminartagen an. Die Sanitäranlagen, die Teeküche und das Wohnzimmer werden pro Stockwerk mit anderen gemeinsam genutzt. Insgesamt stehen 46 Betten in Einzel- und Doppelzimmern zur Verfügung. Auch die Buchung zwischen den Kursen und Seminaren ist bei Bedarf individuell möglich.

Bei der Rezeption (Email anzeigen) können Sie sich für Übernachtungen und Mahlzeiten in unserem Haus anmelden.

Seminare der BTS in Korntal:

 

24.10.2019: SF01 Einführung in die Testtheorie (Lizenzseminar PST-R + MST)

Wer in der Beratung, Therapie und Seelsorge qualifiziert arbeiten will, tut sich leichter, wenn er hierzu gute diagnostische Ergebnisse zur Verfügung hat. Eine Möglichkeit hierzu sind die sog. „psychometrischen Testverfahren“.

Im Seminar wir gezeigt, wie psychometrische Tests aufgebaut sind, wie man zu den Testgütekriterien kommt und – nach einer kurzen Einführung in statistische Grundlagen - wie die Ergebnisse zu interpretieren sind. Weiterhin wird gezeigt, in welche Hauptgruppen Tests eingeteilt und wo sie schwerpunktmäßig eingesetzt werden können. Es werden alle Grundlagen geliefert, um mit den unterschiedlichen Testverfahren umgehen zu können und nach erfolgreichem Besuch auch eine Bestätigung zum Erwerb der Lizenz für den PST-R vergeben.

Ziele

  • Chancen und Grenzen von psychometrischen Tests erkennen
  • Testgütekriterien beherrschen
  • Erste Schritte der Interpretation von ausgewählten Persönlichkeitstests (PST-R) gehen.

Inhalte

  • Geschichte der psychometrischen Testverfahren
  • Moderne Testgütekriterien (Validität, Reliabilität, Objektivität)
  • Normierung, Normalverteilung, Irrtumswahrscheinlichkeit
  • Einteilung der Testverfahren
  • Chancen und Grenzen psychometrischer Tests
  • Ausgewählte Testverfahren (Persönlichkeitstests)
  • Interpretation der Ergebnisse des PST-R

Kursleitung: Dorothee Hoffmann, Studienleiterin und Supervisorin bei der BTS, MSc Beratungspsychologin (Counseling Psychology/Lee-University/USA) Psychotherapiezulassung (HPG).

 

25.-26.10.2019 C01 Berufsberatung und Coaching (IC)

Heute wird der Begriff „Coaching“ fast inflationär gebraucht. Bei unserer Ausbildung geht es darum, den Lebens- und Sozialberatern ein weiteres Aufgabengebiet im Sinne von „Coaching“ im Berufsleben“ zu erschließen.

Es gibt dabei zwei große Positionen. Zum einen den Ratsuchenden bei der Studien und Berufswahl und zum anderen den Arbeitgeber, der nach der richtigen Person für einen vorgegebenen Arbeitsplatz sucht.

Das Seminar ist zweitägig angelegt.

Ziele

  • Bedeutung des Berufes im Leben der Menschen kennen lernen.
  • Beruf und Berufung gestern, heute und zukünftig.
  • Aufgaben unterschiedlicher Institutionen bei der Berufswahl kennen lernen.
  • Chancen und Grenzen von Lebens- und Sozialberatern.
  • Berufsberatung und Persönlichkeitsstruktur (PST-R).
  • Menschen in unterschiedlichen beruflichen Situationen beraten.
  • Arbeitgeber (Industrie Institutionen, Kirchen und Gemeinden) usw. bei der Wahl geeigneter
  • Kandidaten beraten.
  • Beratung in Krisensituationen (Mediation)

Inhalte

  • Berufsberatung von Arbeitnehmern in unterschiedlichem Lebensalter und unterschiedlichen beruflichen Situationen: Lehrberufe, vor und nach dem Studium, Beratung und Coaching beim Berufswechsel.
  • Beratung von Arbeitgebern in Industrie- und Handelsbetrieben. Hierzu gehört u.a.: Erstellen von Anforderungs- bzw. Tätigkeitsprofilen, Bewerberauswahl (auch Assessment-Center).
  • Personalberatung von Kirchen und Gemeinschaften.
  • Mediation in Unternehmen und Kirchengemeinden.

Kursleitung: Karsten Kranzmann, Lebens- und Sozialberater (BTS), Studienleiter und Supervisor bei der BTS