ConViator

ConViator

ConViator: Geistlich wachsen und andere begleiten.

Ein Übungsweg.

  • Sie wünschen sich eine Vertiefung Ihrer persönlichen Spiritualität, eine Horizonterweiterung für geistlich aufbauende Prozesse in unterschiedlichen Kontexten (Kulturen, Kirchen, Organisationen, Teams…)?
  • Sie sind mit Menschen unterwegs, die eigene Prägungen haben und eine geistliche Sehnsucht haben und möchten diese Menschen in ihrer Weg-Gemeinschaft mit Jesus Christus fördern?
  • Sie leiten bereits andere an, lebendige Spiritualität im Glauben an Jesus Christus zu leben und weiterzugeben?

In Gottes Nähe mehr Heimat finden, ihn tiefer kennenlernen und erleben. Diese Sehnsucht bewegt viele. Es muss noch mehr geben als das, was ich schon kenne. Geistlich zu wachsen ist ein zentrales Anliegen der Nachfolge. Dabei geht es um mehr als spirituelle Erfahrung:

•    Wie kann ich der Sehnsucht nach Gott mehr Raum geben?

•    Wie gelange ich zu mehr persönlicher geistlicher Erfahrung? Wie kann ich mein Glaubensleben fruchtbar für mich und andere gestalten?

•    Bin ich bereit, mich in der Nähe Gottes ausrüsten zu lassen, um den Herausforderungen der Postmoderne offensiv und glaubwürdig begegnen zu können?

Wenn Sie diese Fragen im Blick auf Ihre eigene persönliche Spiritualität reflektieren, Neues entdecken und einüben möchten, dann sind Sie herzlich willkommen bei der Weiterbildung ConViator.

Viator (lat.) heißt Pilger, Bote - ein Wegbegleiter. Gemeinsam beschreiten wir einen Übungsweg, auf dem wir miteinander erleben, wie wir selbst in eine größere Tiefe der Gottesbeziehung hineinwachsen und auf dem wir lernen und ausgerüstet werden, andere zu begleiten.

Aufbau und Inhalte der Weiterbildung

•    Fünf Wochenend-Module bieten Raum für biblische Reflexion anhand von Grundthemen der Nachfolge. Wir entdecken den Reichtum verschiedener geistlicher Traditionen und bringen sie mit unserer Lebenspraxis in Verbindung. Wir nehmen uns Zeit, Stille einzuüben und zu vertiefen. Alles in guter Abwechslung von gemeinsamem und einsamem Erleben.

•    Die Wochen zwischen den Modulen dienen dem regelmäßigen persönlichen Einüben anhand von Impulsen und eines Leitfadens. Unsere Erfahrungen fließen dann ins nächste Modul ein.

•    Während jedes Moduls und mindestens einmal zwischen den Modulen ist ein persönliches Begleitungsgespräch mit einem Kursleitenden. So erlebt der Teilnehmende geistliche Begleitung praktisch und lernt zugleich, wie er selber zum ConViator werden kann.
Die Weiterbildung setzt die Bereitschaft voraus, während der ca. 5 Monate den geplanten Wochenenden Priorität einzuräumen. Während der Module wollen wir miteinander Leben teilen und zwischen den Modulen auf dem Übungsweg bleiben.

Termine:

Hier finden Sie demnächst den aktuellen Flyer zur Weiterbildung:

Haben Sie Interesse, dann kontaktieren Sie uns.

Nadja Huß
Email: Email anzeigen