Lösungsfokussierte Konfliktklärung

eine praxisorientierte Begleitung für Führungskräfte (ONLINE)

  • Sie sind Führungskraft und gestaltend in Ihrer Organisation tätig?
  • In konkreten Alltagssituationen sind Sie immer wieder herausgefordert, Konflikte zu klären und gestörtes Vertrauen wiederherzustellen?
  • Wie kann es gelingen, dass Sie in der Praxis souverän und sicher agieren?

Systemische Organisationsentwicklung trifft lösungsfokussiertes Konfliktmanagement.

loek_visual.jpg Gemeinsam mit erfahrenen Organisationsentwicklern und PraktikerInnen haben Sie erstmalig die Gelegenheit, äußerst nützliche Haltungen und Tools so gut zu kennen, dass Sie konkrete nächste Schritte für Ihre anstehenden Herausforderungen erarbeiten können.

5 praxisorientierte Module, 3 individuelle Coaching-Sitzungen und vorbereitende Einzelarbeit ermöglichen einen passgenauen und nachhaltigen Lernerfolg.

In jedem Modul besprechen wir ein Schwerpunktthema mit von uns besonders empfohlenen Interventionsformen und auch die Themen, die für Sie von besonderem Interesse sind. Dazu gehört für uns jeweils ein Vorbereitungsauftrag. Diese (asynchronen) Vorüberlegungen machen die (synchrone) Arbeit im Online-Kurs effektiver: Wir können uns auf den Erfahrungsaustausch und das Erarbeiten von Empfehlungen für die praktische Arbeit in Ihren konkreten Situationen konzentrieren.

Sie haben eine Weiterbildung an der AWM durchlaufen oder möchten praxisorientiert Themen Ihrer Organisation vertiefen? Sie haben praktische Erfahrungen in der Beratung und Gestaltung von Teams und Organisationen? Auch als Trainer oder Coach können Sie den Lösungsfokus vertiefen.

Grundlage für den Kurs ist das Buch „Lösungsfokussiertes Konfliktmanagement in Organisationen“, Röhrig et. al., bei Bedarf werden weitere Impulse und Übungen zu ausgewählten Methoden für Ihre praktische Arbeit an Konfliktsituationen zur Verfügung gestellt.

Erfahrungsaustausch und kollegiale Beratung zu speziellen Fragen und besonderen Anwendungs-Herausforderungen des lösungsfokussierten Konfliktmanagements (Konfliktklärung im virtuellen Raum, Konflikteskalation etc.) runden den Kurs ab.

Besonderer Hinweis

Bei Bedarf werden die Veranstaltungen an verschiedene Zeitzonen angepasst.

Kontakt

Haben Sie Interesse? Dann kontaktieren Sie uns.

Nadja Huß
Email: Email anzeigen

Programmverantwortliche

Stefan Lingott
(Ph.D., Universität Klagenfurt) Studium der Theologie, Soziologie, Psychologie und Kommunikationswissenschaft, Promotion in Organisationsentwicklung. Selbständig als Systemischer Organisationsberater, Gründ ...
mehr
Ulrike Schmalzridt

Ulrike Schmalzridt (Dipl.-Betriebswirtin), selbständige systemische Organisationsberaterin und Coach, internationaler Führungshintergrund, seit 2020 Referentin an der AWM.

mehr

Kurse zu Lösungsfokussierter Konfliktklärung

29.10.2129.10.21

Stefan Lingott, Ulrike Schmalzridt

Seminarzeiten Seminarbeginn: Datum, Uhrzeit Seminarende: Datum, Uhrzeit Modulbeschreibung Modulbeschreibung folgt demnächst mehr
12.11.2112.11.21

Stefan Lingott, Ulrike Schmalzridt

Seminarzeiten Seminarbeginn: Datum, Uhrzeit Seminarende: Datum, Uhrzeit Modulbeschreibung Modulbeschreibung folgt demnächst mehr
03.12.2103.12.21

Stefan Lingott, Ulrike Schmalzridt

Seminarzeiten Seminarbeginn: Datum, Uhrzeit Seminarende: Datum, Uhrzeit Modulbeschreibung Modulbeschreibung folgt demnächst mehr
28.01.2228.01.22

Stefan Lingott, Ulrike Schmalzridt

Seminarzeiten Seminarbeginn: Datum, Uhrzeit Seminarende: Datum, Uhrzeit Modulbeschreibung Modulbeschreibung folgt demnächst mehr
15.02.2215.02.22

Stefan Lingott, Ulrike Schmalzridt

Seminarzeiten Seminarbeginn: Datum, Uhrzeit Seminarende: Datum, Uhrzeit Modulbeschreibung Modulbeschreibung folgt demnächst mehr