Abschied von Regina Waschko

Abschied von Regina Waschko

Nach einem langjährigen Missionseinsatz auf den Philippinen kam Regina 2004 als Master-Studentin an die AWM. So manchen Studierenden konnte die AWM schon für das Team gewinnen. Das gelang auch bei Regina. Und so stieg sie 2009 als Mitarbeiterin in den Studienservice ein. Nach und nach kam die eine oder andere Lehrtätigkeit hinzu, bis sie ab 2011 als Dozentin Teil der Fakultät wurde. Ende 2013 schloss Regina ihre Promotion in Member Care ab. Danach entwickelte sie zusammen mit Annemie Großhauser unsere Weiterbildung in Member Care.

Wir sind Regina so dankbar für ihr Feingefühl, die Ruhe und den Frieden, den sie verbreitet, und ihre Weisheit, die sie bei allem, was sie in die Hand nahm, bewiesen hat. Sie war eine Studienberaterin, die immer kreative, aber sinnvolle Wege gesucht hat, den Studierenden weiterzubringen. Damit hat sie ganz vielen geholfen. Auch dafür vielen Dank!

Im April wird Regina zur VDM nach Bassum wechseln und dort das Member Care Team verstärken. Ihre Aufgabe wird darin bestehen, Missionarinnen zu begleiten, Missionare in Vorbereitung zu schulen, Auswertungsgespräche zu führen und vieles mehr. Eine Aufgabe, die wie für sie gemacht ist. Wir wünschen ihr dafür Gottes Segen!

Reginas Aufgaben werden auf mehrere Schultern verteilt. Wir freuen uns, dass wir bereits einen neuen Kollegen für die Interessenten- und Studienberatung gewonnen haben. Magnus Großmann, auch ein Absolvent der AWM, hat bereits seine Arbeit aufgenommen. Herzlich willkommen!

Magnus Großmann
(MA Biblical Theology in Global Perspective, CIU) war in Deutschland und Südafrika im Bereich Jugendarbeit tätig. Nach dem Studium an der AWM promoviert er derzeit am South African Theological Seminary. Er ...
mehr
04.03.2019