Organisationen zu gestalten, zu steuern und insgesamt weiterzuentwickeln, ist eine komplexe Herausforderung. Wie prägt man Organisationskultur, entwickelt Strategien und Leitbilder, optimiert Abläufe, moderiert gruppendynamische Aspekte, und wie geht man mit Widerständen um? Und wie geschieht all dies wirkungsvoll in multikulturellen Kontexten, sei es im Ausland oder in interkulturellen Situationen in Deutschland?

Mit der Weiterbildung Systemische Organisationsentwicklung bieten wir eine umfassende und doch kompakte Möglichkeit, sich in Fragen der Gestaltung einer Organisation fit zu machen. Die Kernmodule führen in die wichtigsten Aspekte ein und liefern wesentliches Handwerkszeug für das Verstehen, Steuern und Entwickeln einer Organisation. Durch die Auswahl aus vielfältigen Wahlmodulen können eigene Schwerpunkte gesetzt werden. Für die Teilnehmenden am Gesamtprogramm ergänzt die begleitende Supervision den Lerntransfer auf einzigartige Weise: Hier werden Fälle aus der Praxis gemeinsam reflektiert und Handlungsoptionen erarbeitet. Dabei werden Organisationen in ihren systemischen Zusammenhängen betrachtet und auch kulturelle Einflussfaktoren berücksichtigt.

Diese Weiterbildung richtet sich an alle, die eine Führungsrolle innehaben und somit Praxiserfahrung aus der Gestaltung von Teamarbeit und Organisationsentwicklung mitbringen. Auch (Gemeinde-)Berater und Trainer bzw. Coaches können ihre Praxis hier fundieren.

Die Teilnehmenden erwartet praxisorientiertes Wissen, Tipps und Übungen, inspirierender Austausch, erprobte Tools und eine gemeinsame Reflexion der eigenen Erfahrung während der Supervisionstreffen.

„Durch die Weiterbildung habe ich weiter in eine Führungshaltung hineingefunden, die gleichzeitig von Gelassenheit, Zielstrebigkeit und Partizipation geprägt ist.“

Dr. Jörg Dechert

Vorstandsvorsitzender ERF Medien e. V.

„Ich konnte fokussiert, zeitlich flexibel und in einer persönlichen Atmosphäre meinen Praxisalltag mit seinen vielschichtigen Themen reflektieren. Als Lerngemeinschaft haben wir mit Hilfe systemischer Grundsätze und mit der Reich-Gottes-Perspektive wertvolle neue Sichtweisen und Lösungen entdeckt. In den inspirierenden Zeiten des Austauschs entstanden unter fachlicher Begleitung der Dozenten wertvolle und praxisnahe Handlungsoptionen, die ich mit Mut und Freude bei der Führung und Gestaltung von Teams einsetze.“

Teresa Zwingert

Bereichsleitung PR, Assistenz Management
Christus-Zentrum Weinstadt e. V.

Module

September 23 – Juni 2024
  • Die Weiterbildung umfasst ingesamt mindestens 22 Seminartage.

  • Der Gesamtpreis für diesen Umfang beträgt 2750,– Euro. Module können auch einzeln gebucht und bezahlt werden. (Preise für einzelne Module s. u.)

  • Alle Module (bis auf das erste Grundlagenmodul und den Inklings-Retreat) finden online statt.

  • Die Seminarzeiten werden bestmöglich an die Zeitzonen der Teilnehmenden angepasst. Start zwischen 7 und 13 Uhr MEZ/CET, je nach globaler Teilnehmerzusammensetzung; Dauer jeweils 7,5 Std. inkl. Pausen.
 
 

26.09.23 — 27.09.23
Stefan Lingott, Ulrike Schmalzridt
 
 

05.12.23 — 05.12.23
Stefan Lingott
 
 

06.12.23 — 06.12.23
Stefan Lingott
 
 

07.12.23 — 07.12.23
Stefan Lingott
 
 

27.02.24 — 28.02.24
Peter Westphal
 
 

12.03.24 — 12.03.24
Stefan Lingott
 
 

13.03.24 — 13.03.24
Stefan Lingott
 
 

14.03.24 — 14.03.24
Stefan Lingott
 
 

16.04.24 — 16.04.24
Stefan Lingott
 
 

18.04.24 — 18.04.24
Ulrike Schmalzridt

Referententeam

Susanne Krüger

M.A. Germanistik und Anglistik), 2001–2014 Arbeit in der Soziolinguistik, Teamleitung internationaler Teams und Projektleitung in Tansania, Kamerun und Uganda. Seit 2014 Leitung und Geschäftsführung des Wycliff e. V.

Stefan Lingott

(Ph.D., Universität Klagenfurt), Studium der Theologie, Soziologie, Psychologie und Kommunikationswissenschaft, Promotion in Organisationsentwicklung. Selbständig als Systemischer Organisationsberater. Gründung und Führung von verschiedenen Organisationen im Profit- und Nonprofitbereich.

Ulrike Schmalzridt

(Dipl.-Betriebswirtin), selbstständige systemische Organisationsberaterin und Coach, internationaler Führungshintergrund, seit 2020 Referentin an der AWM.

Peter Westphal

(Ph.D., NCU, USA) in Organizational Leadership, MBA (EBS, UK). Verbrachte 30 Jahre in Asien in verschiedenen Leitungsrollen. Als Berater für Leitungs- und Organisationsentwicklung der Wycliffe Global Alliance befasste er sich zehn Jahre mit missiologischen Reflexionen über globale Zusammenarbeit. Seit 2019 Rektor der AWM Korntal.

Weitere Infos und Anmeldung

Nadja Huß

Koordination Weiterbildungen und Seminare

0711/83965-211

Bewerbung

Bitte senden sie uns die ausgefüllten PDF-Formulare zu:

Preise

Der Gesamtpreis bei 22 Modultagen beträgt 2750,– Euro. Module können auch einzeln gebucht und bezahlt werden.

  • pro 1-tägiges Modul 190,– €
  • pro 2-tägiges Modul 320,– €
  • pro 3-tägiges Modul 460,– €

(jew. ohne Übernachtung und Verpflegung)
Anmeldegebühr nach Anmeldeschluss 20,– €

Anmeldeschluss ist immer 14 Tage vor Beginn des jeweiligen Moduls. Teilnehmende der gesamten Weiterbildung genießen Erstbuchungsrecht.

Zertifikat

Teilnehmende am Gesamtprogramm erhalten ein Abschlusszertifikat.

Jetzt persönlichen Beratungstermin vereinbaren

Vorname
Nachname
E-Mail
Telefonnummer
Wozu wünschst Du Beratung?
Wie soll die Beratung stattfinden?
Wunschtermin
Alternativtermin
Zusätzliche Infos (z.B. ideale Uhrzeiten für die Beratung) oder Fragen vorab