Konflikttransformation - Konflikte verstehen und Konflikte umwandeln

Präsenzphase: 05.10.2021 - 07.10.2021
Anmeld. Einschreibeschluss:
21.09.2021
Dieser Kurs gehört zu KTSEMI
Themenschwerpunkte
AWM-Kurs-Nr: 7210301

Seminarzeiten

Seminarbeginn: 05.10.2021, 9:30 Uhr
Seminarende: 07.10.2021, 17:30 Uhr

Modulbeschreibung

Konflikttransformation hat zum Ziel, Konflikte umzuwandeln. Vom Destruktiven zum Konstruktiven, vom Konflikt zur Versöhnung. In diesem Modul wird ein Transformationsprozess beschrieben, der einen Weg aufzeigen will. Von der Analyse des Konfliktes über die Suche nach möglichen Wendepunkten im Konflikt bis hin zur Frage, wie die Beteiligten sich Frieden als etwas Realistisches für die Zukunft vorstellen können. Das betrifft letztendlich auch die Frage nach der Wiederherstellung von Beziehungen durch Vergebungs- und Versöhnungsprozesse.

Themen

  • Konflikt und Konflikttransformation
  • Theorien der Konfliktanalyse
  • Konflikthaltungen
  • Wendepunkte im Konfliktverlauf
  • Vergebung und Versöhung

Ziele

Die Teilnehmenden werden

  • sich mit den Theorien zur Konflikttransformation beschäftigen
  • Modelle für einen Konflikttransformationsprozess kennenlernen
  • Bedingungen für Vergebung und Versöhnung diskutieren
Marcus Weiand

(Ph.D., King’s College, London) ist als TCK in Peru aufgewachsen und arbeitet heute als Dozent und Berater am Institut für Konflikttransformation ComPax am Bildungszentrum Bienenberg/Schweiz.

mehr

Preisliste

Seminar Späteinschreibegebühr 20 €
Seminargebühr Konflikttransformation 3 Tage 425 €