Berufsbegleitende Weiterbildung für Führungskräfte

am TDS Aarau, CH

Wie prägt man Organisationskultur, entwickelt Strategien und Leitbilder, optimiert Abläufe, moderiert gruppendynamische Aspekte und wie geht man mit Widerständen um?

Organisationen zu gestalten, zu steuern und insgesamt weiterzuentwickeln, ist eine komplexe Herausforderung.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

Mit der Weiterbildung Führung und Organisationsentwicklung bieten wir eine umfassende und doch kompakte Möglichkeit, sich in Fragen der Gestaltung einer Organisation fit zu machen. Die Kernmodule führen in die wichtigsten Aspekte ein und liefern wesentliches Handwerkszeug für das Verstehen, Steuern und Entwickeln einer Organisation. Durch die Auswahl aus vielfältigen Wahlmodulen können eigene Schwerpunkte gesetzt werden.

Für die Teilnehmenden am Gesamtprogramm ergänzt die begleitende Supervision den Lerntransfer auf einzigartige Weise: Hier werden Fälle aus der Praxis gemeinsam reflektiert und Handlungsoptionen erarbeitet. Dabei werden Organisationen in ihren systemischen Zusammenhängen betrachtet und auch kulturelle Einflussfaktoren berücksichtigt.

Diese Weiterbildung richtet sich an alle, die eine Führungsrolle innehaben und somit Praxiserfahrung aus der Gestaltung von Teamarbeit und Organisationsentwicklung mitbringen. Auch (Gemeinde-)Berater und Trainer bzw. Coaches können ihre Praxis hier fundieren.

Die Teilnehmenden erwartet praxisorientiertes Wissen, Tipps und Übungen, inspirierender Austausch, erprobte Tools und eine gemeinsame Reflexion der eigenen Erfahrung während der Supervisionstreffen.

Ausgezeichnete Referierende haben mir geholfen, mein Leitungsverständnis zu erweitern und den eigenen Führungsstil zu reflektieren. Ich habe wertvolle Tools kennengelernt, um in der Kirche am Puls der Zeit agieren zu können. Dieses Weiterbildungsangebot kann ich nur empfehlen.

Sabine Rüfenacht

Pastorin in der ETG Diessbach

„In dieser Weiterbildung ist mir klar geworden, wie stark die Kirche denselben Dynamiken ausgeliefert ist wie ein weltliches Unternehmen, was die Führung anbetrifft. Mit Erstaunen stelle ich fest, dass die Veränderungen, die in der Kirche zu diesem Thema stattfinden, in der Wirtschaft ebenso ein Thema sind, oder umgekehrt. Zudem ist mir der Stellenwert, den eine externe Begleitung hat, noch wichtiger geworden, als er es vor meiner Weiterbildung schon war.“

Dominik Reifler

Pfarrer der Gellertkirche Basel

Module

September 24 – Juni 2025

11.09.24 — 12.09.24
Stefan Lingott, Thomas Härry

14.11.24 — 14.11.24
Claudine Aeberli-Hayoz, Stefan Lingott

05.12.24 — 06.12.24
Ulrike Schmalzridt

12.02.25 — 12.02.25
Claudine Aeberli-Hayoz, Stefan Lingott

13.03.25 — 13.03.25
Thomas Härry

20.05.25 — 20.05.25
Claudine Aeberli-Hayoz, Stefan Lingott

24.06.25 — 26.06.25
Claudine Aeberli-Hayoz, Stefan Lingott

Referententeam

Stefan Lingott

Programmverantwortlicher

(Ph.D., Universität Klagenfurt), Studium der Theologie, Soziologie, Psychologie und Kommunikationswissenschaft, Promotion in Organisationsentwicklung. Selbständig als Systemischer Organisationsberater. Gründung und Führung von verschiedenen Organisationen im Profit- und Nonprofitbereich.

Claudine Aeberli Hayoz

arbeitet seit vielen Jahren selbständig als Coach, Supervisorin, Organisationsberaterin und Trainerin. Sie ist ausgebildete psychologische Beraterin (MAS), Coach / Supervisorin / Organisationsberaterin (BSO), Ökonomin (lic.rer.pol), Erwachsenenbildnerin (SVEB) und bringt umfassendes Wissen und Erfahrung in Psychologie, Wirtschaft und Spiritualität ein.

www.claudineaeberli.ch

Madeleine Bähler

(MA MFC; Coach und Organisationsberaterin bso.), selbstständig tätig als Coach, Organisationsentwicklerin, Konfliktberaterin und Dozentin.

www.pro-action.ch

Thomas Härry

(M.A., Promotionsstudien), 1965, wohnt mit seiner Familie im schweizerischen Rombach bei Aarau, wo er über 11 Jahre lang als Pfarrer tätig war. Er arbeitet als Dozent und Referent an der „Höheren Fachschule für Kirche und Soziales TDS Aarau“. Er ist Autor vieler Fachartikel und mehrerer Bücher und Mentor von Führungskräften.

Philipp Nussbaumer

(M.A. «Leadership und Changemanagement»). Fokus auf agile Führung und Leitung von kirchlichen oder kirchennahen Institutionen. Geschäftsführung der Streetchurch der reformierten Kirche Zürich

www.streetchurch.ch

Ulrike Schmalzridt

(Dipl.-Betriebswirtin), selbstständige systemische Organisationsberaterin und Coach, internationaler Führungshintergrund, seit 2020 Referentin an der AWM.

René Winkler

verantwortlich für Weiterbildungen, Alumniarbeit, Events und Veranstaltungen am Theologischen Seminar St. Chrischona und ist Mitglied des Rektorats. Er war 7 Jahre Direktor von Chrischona International, 15 Jahre Pastor und 11 Jahre Leiter des Gemeindeverbandes Chrischona Schweiz, heute Viva Kirche Schweiz.

Weitere Infos und Anmeldung

Nadja Huß

Koordination Weiterbildungen und Seminare

+49 (0)711/83965-211

Preise
  • 1-tägiges Modul 260,– CHF
  • 2-tägiges Modul 520,– CHF
  • 3-tägiger Inklings-Retreat 780,– CHF

(jew. ohne Übernachtung und Verpflegung)
Anmeldegebühr nach Anmeldeschluss 20,– €

Anmeldeschluss ist immer 14 Tage vor Beginn des jeweiligen Moduls. Teilnehmende der gesamten Weiterbildung genießen Erstbuchungsrecht.

Zertifikat

Teilnehmende am Gesamtprogramm erhalten ein Abschlusszertifikat.

Ort

TDS Aarau, Frey-Herosé-Strasse 9
5000 Aarau, Schweiz

Google Maps

Kooperationspartner
  • TDS Aarau – Höhere Fachschule
    Theologie, Diakonie, Soziales
  • VBG – Christsein in Beruf, Studium und Schule
  • AEM Schweiz
  • Stiftung Gott hilft
  • INTERACTION

Jetzt persönlichen Beratungstermin vereinbaren

Vorname
Nachname
E-Mail
Telefonnummer
Wozu wünschst Du Beratung?
Wie soll die Beratung stattfinden?
Wunschtermin
Alternativtermin
Zusätzliche Infos (z.B. ideale Uhrzeiten für die Beratung) oder Fragen vorab